Small Talk in der Plauderecke » Ein Science-Ficiton-Neuautor stellt sich vor

 
MartinWalterEin Science-Ficiton-Neuautor stellt sich vor31.10.2016, 14:35 Uhr
meine.phantastik-couch Kurzprofil
reg. seit:
30.10.2016
Forenbeiträge:
5
Buchmeinungen:
0
Bücher im Regal:
0
Hallo liebe Forumsmitglieder und Literatur-Freunde,

mein Name ist Martin Walter. Ich habe Germanistik und Medienkommunikation studiert und bin seitdem als Journalist tätig. Zudem bin ich ein großer Fan der Hard Science-Fiction und habe vor einiger Zeit damit begonnen, selbst möglichst realistische Science-Fiction-Kurzgeschichten bzw. -Novellen zu schreiben. In Kürze werde ich die erste davon als E-Book veröffentlichen. Es würde mich freuen, in diesem Forum viele interessierte Leser dafür zu finden. *grinst*

geronimoxAW: Ein Science-Ficiton-Neuautor stellt sich vor31.10.2016, 17:59 Uhr
meine.phantastik-couch Kurzprofil
reg. seit:
04.08.2010
Forenbeiträge:
23
Buchmeinungen:
70
Bücher im Regal:
0
»Oft ist das Denken schwer, in des, das Schreiben geht auch ohne es. «
(Wilhelm Busch)

Nicht ankündigen – liefern! ;)

MartinWalterAW: Ein Science-Ficiton-Neuautor stellt sich vor31.10.2016, 18:14 Uhr
meine.phantastik-couch Kurzprofil
reg. seit:
30.10.2016
Forenbeiträge:
5
Buchmeinungen:
0
Bücher im Regal:
0
In den meisten Foren gilt es als höflich sich zunächst vorzustellen. Darum dachte ich, mache ich das auch hier. *zwinkert*

Übrigens ein sehr interessantes Zitat von Wilhelm Busch, dem ich ganz und gar nicht zustimmen kann. Sicher, möchte man etwas in Form des Dadaismus schreiben, mag es möglich sein die Gedanken auszuschalten und einfach in die Tastatur zu hauen. Möchte man jedoch etwas Sinnstiftendes schreiben, so gehört da einiges Denken dazu, so schwer es manchmal auch sein möge. *grinst*

Neuen Forums-Beitrag schreiben

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein (Sie können auch so genannte Nicknames verwenden).

Bitte geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse an. Sie wird im Forum angezeigt und verlinkt. Diese Angabe ist freiwillig.

Bitte geben Sie Ihrem Beitrag einen aussagekräftigen Titel.

Geben Sie in dieses Feld bitte Ihren Beitrag ein. URLs werden automatisch zu anklickbaren Links umgewandelt, zusätzlich können Sie Ihren Text formatieren: [fett] Text [/fett] für Fettdruck, [kursiv] Text [/kursiv] für Kursivdruck, [zitat] Text [/zitat] zum Markieren eines Zitats und [spoiler] Text [/spoiler] für versteckte Passagen. HTML ist nicht erlaubt.

Sie möchten einen zu Ihrem Beitrag passenden Link angeben? Beachten Sie bitte, dass der Link mit "http://" anfangen muss.

Bitte geben Sie Ihrem Link eine aussagekräftige Bezeichnung.

Felder, die mit "*" gekennzeichnet sind, müssen ausgefüllt werden. HTML wird nicht unterstützt, es stehen aber eigene Befehle zur Textauszeichnung zur Verfügung.