Rund ums Genre Phantastik » Steampunk - auf Deutsch Verfügbares???

 
direkt zu Seite:1234nächste
adrian142Steampunk - auf Deutsch Verfügbares???03.01.2010, 13:02 Uhr
meine.phantastik-couch Kurzprofil
reg. seit:
04.10.2009
Forenbeiträge:
2
Buchmeinungen:
0
Bücher im Regal:
62
Hallo an alle Phantastik-Couch-Fans,

hoffe, ihr könnt mir mit ein paar Tipps weiterhelfen.

Ich bin Steampunk-Fan.
Deshalb bin ich z.B. auch hier bei der Phantastik-Couch.

Wenn ich aber nach auf Deutsch verfügbarem Steampunk-Material suche, wird das Angebot ziemlich dünn.

Selbst bei amazon.de liefert "Steampunk" als Suchbegriff so gut wie keine Treffer. Bei Hugendubel konnten sie mit dem Begriff nichts anfangen.

Gibt es eine offizielle Übersetzung des Genre-Begriffs? Nach was sollte ich auf Deutsch recherchieren?

Habt ihr irgendwelche Lesetipps für mich?
Habe hier bei der Phantastik-Couch z.B. Greg Keyes und seinen "Alchimisten"-Zyklus entdeckt.
Den fand ich (zumindest Bände 1/2) sehr gut.

Viele Grüße,
-Adrian

TarlanielAW: Steampunk - auf Deutsch Verfügbares???03.01.2010, 14:48 Uhr
meine.phantastik-couch Kurzprofil
reg. seit:
26.02.2005
Forenbeiträge:
2385
Buchmeinungen:
7
Bücher im Regal:
480
Hallo adrian142

da gibt es auch nicht so viel.
Einen deutschen Begriff für "Steampunk" gibt es meines Wissens nicht, wie sollte der auch lauten ? *zweifelt*
Du kannst Dich vielleicht noch bei "Cyberpunk" umsehen, die Abgrenzung der beiden Subgenre wird nicht immer richtig vorgenommen und der "Alternativweltaspekt" manchmal geschludert.
Wir hatten diese Diskussion vor knapp einem Jahr schon einmal, leider kann man den Thread nicht aufrufen, daher ist verlinken sinnlos.
Ich zitiere hier einfach mal, was der User Bulletrider zu dem Thema zu sagen hatte:

klassischer Steampunk, wenn auch damals natürlich nicht so kategorisiert, sind auf jeden Fall Jules Vernes "Reise zum Mittelp. der Erde", "20 000 meilen unter dem Meer", "Von der Erde zum Mond" etc.pp.

Auch "Der Goldene Kompass" fällt in gewisser Weise mit seiner Alternativwelt in diese Schiene bzw. wird halt oft in irgendwelchen Auflistungen darunter geführt.

Ich pers. fand u.a. "Aether" von Ian R. MacLeod ziemlich gelungen, ebenso "Anti-Eis" von Stephen Baxter.

Und generell nahezu alles von Philip Reeve, wie z.Bsp. die "Hungry City Chronicles" (wo Steampunk Elemente in ein post-apokalyptisches Setting integriert werden) oder auch die "victorian space adventures" in Form der Bücher "Lerchenlicht (Larklight) und die Folgebände davon. Nebenbei sind Larklight und Co sowas von genial illustriert!!!!

Für mich pers. zählt auch Kim Newmans "Der Rote Baron" zum Steampunk. Ein wilder Mix aus Horror-Erster Weltkrieg-Steampunk-Pulp Elementen.

Für "Englischfreunde" ist auch die recht neue Reihe um "Space Captain Smith" sehr kurzweilig und empfehlenswert.

Eine recht umfangreiche Liste zum Stöbern gibts auch hier:

de.wikipedia.org/ wiki/ Steam_ punk#Romane
und hier:
en.wikipedia.org/ wiki/ List_ of_ steampunk_ works


Man spricht ja mittlerweile auch von "Steamfantasy" und zählt dazu, wie schon erwähnt, die Bücher von Philipp Pullman oder auch Stephen Hunt.
Irgendwo dazwischen sollte man auch dringend den Autor China Miéville nennen, dessen Bücher zum Glück auch in Deutsch erhältlich sind.
Inwiefern er jetzt genau zu "Steampunk" oder "Steamfantasy" oder eben zur "Cyber-" Richtung zählt, da möchte ich mich nicht festlegen.
Interessant ist der auf jeden Fall.
Hoffe, das hilft schonmal weiter.
Ich greife ja ungern vor, aber für Dich mache ich mal eine Ausnahme *zwinkert*:
Wir stellen übrigens in der Januar-Ausgabe den Autor Andreas Zwengel und sein Erstlingswerk "Die Welt am Abgrund" vor, als deutschsprachiger Steampunk mit deutschen Handlungsorten, schau mal in 2 Tagen nochmal vorbei...

Liebe Grüße
Eva

"if you have the right attitude, interesting problems will find you!"

TarlanielAW: Steampunk - auf Deutsch Verfügbares???03.01.2010, 14:51 Uhr
meine.phantastik-couch Kurzprofil
reg. seit:
26.02.2005
Forenbeiträge:
2385
Buchmeinungen:
7
Bücher im Regal:
480
sorry: Phillip Pullman

"if you have the right attitude, interesting problems will find you!"

TarlanielAW: Steampunk - auf Deutsch Verfügbares???03.01.2010, 14:52 Uhr
meine.phantastik-couch Kurzprofil
reg. seit:
26.02.2005
Forenbeiträge:
2385
Buchmeinungen:
7
Bücher im Regal:
480
Hilfe...*ist überrascht*....
Philip Pullman

"if you have the right attitude, interesting problems will find you!"

PerihelionAW: Steampunk - auf Deutsch Verfügbares???03.01.2010, 15:37 Uhr
meine.phantastik-couch Kurzprofil
reg. seit:
24.11.2009
Forenbeiträge:
28
Buchmeinungen:
0
Bücher im Regal:
26
chasm city von Alastair Reynolds spielt zum großteil auf einer welt auf der die schmelzseuche höher entwickelte technologie durch monströse wucherung zerstört hat und die bewohner auf ältere zb dampfbetriebene technologien zurückgreifen.

ist ein solider sci-fi schmöker mit vielen zwiespältigen personen, abgefahrenen einfällen und actionszenen.

candymanAW: Steampunk - auf Deutsch Verfügbares???03.01.2010, 16:59 Uhr
meine.phantastik-couch Kurzprofil
reg. seit:
16.11.2009
Forenbeiträge:
348
Buchmeinungen:
13
Bücher im Regal:
494
Hallo adrian142

Versuchs mal mit Neal Stephenson: Diamond Age - Die Grenzwelt

oder eine Anthologie als Hommage an Jules Verne: Rückkehr zum Mittelpunkt der Erde (Mike Ashley und Eric Brown (Hrsg.))

LG cm

candymanAW: Steampunk - auf Deutsch Verfügbares???03.01.2010, 17:02 Uhr
meine.phantastik-couch Kurzprofil
reg. seit:
16.11.2009
Forenbeiträge:
348
Buchmeinungen:
13
Bücher im Regal:
494
Nachbemerkung:

"Die Rückkehr zum Mittelpunkt..." enthält eine Reihe von Autoren, die sich auch sonst noch gerne in diesem Genre tummeln.

LG cm

ZeitreisefanAW: Steampunk - auf Deutsch Verfügbares???03.01.2010, 23:40 Uhr
meine.phantastik-couch Kurzprofil
reg. seit:
31.08.2007
Forenbeiträge:
167
Buchmeinungen:
26
Bücher im Regal:
582
Interessante Frage.

Gegenfrage:
Wie grenzt ein Steampunkfan sein bevorzugtes Genre von Alternativweltgeschichten im Allg. ab?

Wenn ich den Wikipediaartikel zugrunde lege, dürfte für dich evtl dieser Roman noch funktionieren: s. link

Gruß vom
Zeitreisefan

Michael Moorcock "Der Herr der Lüfte"

FlitziAW: Steampunk - auf Deutsch Verfügbares???04.01.2010, 12:52 Uhr
meine.phantastik-couch Kurzprofil
reg. seit:
07.10.2008
Forenbeiträge:
590
Buchmeinungen:
2
Bücher im Regal:
152
Die folgenden 3 Bücher haben maßgeblich dafür gesorgt, dass der Begriff Steampunk überhaupt entstanden ist:
Tim Powers - Die Tore zu Anubis Reich
James P. Blaylock - Homunculus
K.W. Jeter - [kursiv]Das Erbe des Uhrmachers


Die von Eva erwähnten China Miéville und Kim Newman könnten auch passen.
Wenn es etwas deftiger sein darf, ist vielleicht auch Richard Morgan mit Das Unsterblichkeitsprogramm einen Versuch wert.

adrian142AW: Steampunk - auf Deutsch Verfügbares???04.01.2010, 14:06 Uhr
meine.phantastik-couch Kurzprofil
reg. seit:
04.10.2009
Forenbeiträge:
2
Buchmeinungen:
0
Bücher im Regal:
62
Erst einmal recht herzlichen Dank für all die Antworten und hilfreichen Hinweise!

Die Romane von Kim Newman stehen bereits lesebereit bei mir im Regal.
"Die Tore zu Anubis Reich" habe ich gerade beendet und lese nun die "Dunklen Engel" von Somtow (absolut spannend).
"Homunculus" und "Das Erbe des Uhrmachers" habe ich gestern über Tauschticket.de eingetauscht. Bin gespannt.
Michael Moorcock und den "Herren der Lüfte" kann ich nur empfehlen.
Neal Stephensons Diamond Age fand ich toll. Auch seinen Barock-Zyklus.
Auf meinem Kindle wartet "Darwinia" auf mich und "Boneshaker" habe ich gerade beendet (warum wird sowas nicht ins Deutsche übersetzt??).
"Rückkehr zum Mittelpunkt der Erde" habe ich gerade bei Tauschticket.de angefordert.
Weiß zwar nicht warum, aber aus irgendeinem Grund kann ich mit Philip Pullman nichts anfangen. Mag die Geschichten von ihm (Goldener Kompass etc.) irgendwie nicht.
Stephen Hunt dagegen finde ich genial. "Königreich der Lüfte" habe ich verschlungen. Warte nun auf de Publikation von "Das Königreich jenseits der Wellen".
Sind dei "Lerchenlicht"-Romane nicht Jugendliteratur? Kam mir zumindest beim ersten Band so vor.

Bin schon mal gespannt, was ich noch so alles ausgraben werde, mit eurer Hilfe!

Viele Grüße,
-Adrian

« Foren | Themen
direkt zu Seite:1234nächste
Neuen Forums-Beitrag schreiben

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein (Sie können auch so genannte Nicknames verwenden).

Bitte geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse an. Sie wird im Forum angezeigt und verlinkt. Diese Angabe ist freiwillig.

Bitte geben Sie Ihrem Beitrag einen aussagekräftigen Titel.

Geben Sie in dieses Feld bitte Ihren Beitrag ein. URLs werden automatisch zu anklickbaren Links umgewandelt, zusätzlich können Sie Ihren Text formatieren: [fett] Text [/fett] für Fettdruck, [kursiv] Text [/kursiv] für Kursivdruck, [zitat] Text [/zitat] zum Markieren eines Zitats und [spoiler] Text [/spoiler] für versteckte Passagen. HTML ist nicht erlaubt.

Sie möchten einen zu Ihrem Beitrag passenden Link angeben? Beachten Sie bitte, dass der Link mit "http://" anfangen muss.

Bitte geben Sie Ihrem Link eine aussagekräftige Bezeichnung.

Felder, die mit "*" gekennzeichnet sind, müssen ausgefüllt werden. HTML wird nicht unterstützt, es stehen aber eigene Befehle zur Textauszeichnung zur Verfügung.