Horror & Mystery » Okkultismus, Satanismus und religiöser Wahn

 
Tobias SchumacherOkkultismus, Satanismus und religiöser Wahn23.04.2017, 12:11 Uhr
Hallo ihr Lieben,

ich bin zur Zeit auf der Suche nach Horrorromanen, die von religiösem Fundamentalismus handeln. Sei es jemand, der in ein kleines Dorf zieht und bald herausfindet, dass die Dorfbewohner von einem mysteriösen Kult beherrscht werden, sei es jemand, der einer Sekte entkommen ist und nun von deren Häschern verfolgt wird, sei es jemand, der auf einen charismatischen Sektenführer reingefallen ist und dem nun ein Massenselbstmord bevorsteht...

"Todesdämmerung" von Dean Koontz z.B. hat mir sehr gut gefallen. Jetzt freue ich mich auf eure Vorschläge.

geronimoxHier gibt's Geschnetzeltes:23.04.2017, 14:58 Uhr
meine.phantastik-couch Kurzprofil
reg. seit:
04.08.2010
Forenbeiträge:
35
Buchmeinungen:
80
Bücher im Regal:
0
Greg Gifune: Kinder des Chaos

War allerdings wegen einiger Dramaturgiefehler nicht so meins. Wer allerdings beim Thema Satanismus nicht auf Logikfehler achtet (hehe) mag es lesen.

Tobias SchumacherAW: Okkultismus, Satanismus und religiöser Wahn26.04.2017, 10:26 Uhr
Super, das sieht genau richtig aus. Und wenn es aus dem Hause Festa kommt, dann gehört es eh in meine Sammlung, Dramaturgiefehler hin oder her. *zwinkert*

Vielen Dank für den Tipp.

frog25AW: Okkultismus, Satanismus und religiöser Wahn28.04.2017, 19:10 Uhr
meine.phantastik-couch Kurzprofil
reg. seit:
28.04.2017
Forenbeiträge:
1
Buchmeinungen:
0
Bücher im Regal:
0
Hallo,
ich weiß nicht, ob du es dir antun möchtest, ein Buch probezulesen, das ich geschrieben habe. Es war sozusagen ein erster Versuch. Es geht in deine gesuchte Richtung.

Inhalt: Nora findet einen Erhängten, dessen Haut mit Dämonen-Tattoos übersät ist. Sein Tod lässt sie nicht los und sie beginnt Nachforschungen zu betreiben. Ihre Recherche führt sie nach Norwegen. Dort hatte sich der Tote einem Satanskult angeschlossen, lebte die nordische Romantik. Sein Geist driftete dabei immer weiter in die Welt der Dämonen ab. Er wurde Anhänger des Phänomenalismus, war also der Annahme, dass alles erst existent wird, wenn man es erkennt. Seine schlimmste Erkenntnis: Das Böse.

Wenn du möchtest, kann ich dir eine epub Datei zukommen lassen.
Ich hänge mal den Link zum Buch an.

LG
Birgit

Erkenntnis - Birgit Arnold

Neuen Forums-Beitrag schreiben

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein (Sie können auch so genannte Nicknames verwenden).

Bitte geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse an. Sie wird im Forum angezeigt und verlinkt. Diese Angabe ist freiwillig.

Bitte geben Sie Ihrem Beitrag einen aussagekräftigen Titel.

Geben Sie in dieses Feld bitte Ihren Beitrag ein. URLs werden automatisch zu anklickbaren Links umgewandelt, zusätzlich können Sie Ihren Text formatieren: [fett] Text [/fett] für Fettdruck, [kursiv] Text [/kursiv] für Kursivdruck, [zitat] Text [/zitat] zum Markieren eines Zitats und [spoiler] Text [/spoiler] für versteckte Passagen. HTML ist nicht erlaubt.

Sie möchten einen zu Ihrem Beitrag passenden Link angeben? Beachten Sie bitte, dass der Link mit "http://" anfangen muss.

Bitte geben Sie Ihrem Link eine aussagekräftige Bezeichnung.

Felder, die mit "*" gekennzeichnet sind, müssen ausgefüllt werden. HTML wird nicht unterstützt, es stehen aber eigene Befehle zur Textauszeichnung zur Verfügung.