Science-Fiction » "The Day of the Triffids"...

 
Klaus-Günther Beck-Ewerhardy"The Day of the Triffids"...26.03.2018, 17:00 Uhr
... ist wohl die bekannteste Geschichte von John Wyndham auf der BBC Radio Dram Collection (ISBN 978-1-78529-571-3). Neben diesem einmal fürs Kino und zweimal für den Bildschirm adaptierten Geschichte finden sich auf 11 CDs noch "The Kraken Wakes," eine Invasionsgeschichte, die bereits in den 50ern vor globaler Erwärmung und Polschmelze warnt.

Die dritte Geschichte ist "The Chrysalids" über eine post-apokalyptische Zukunft, in der Menschen, die irgendwie anders sind als ihre Mitmenschen - genau wie alle anderen Lebewesen, die aus "Gottes Norm" fallen einem bösen Ende entgegensehen. Ziemlich verstörend.

"Survival" beruht auf einer Kurzgeschichte und verlegt eine mehr oder weniger typische Havariegeschcihte aus dem Ende des 19. und dem Beginn des 20. Jahrhunderts in den Weltraum.

Auch "The Midwich Cuckoos" ist vielen Leuten bekannt, wenn auch unter einem anderen Namen. ZWeimal wurde es als "Village of the Damned" verfilmt und erzählt von einer Art Massenjungfrauengeburt, die sehr ungewöhnliche Kinder nach sich zieht.

"Chocky" erinnert vom Titel an "Chucky" ist aber wesentlich freundlicher. Matthew hat einen imaginären Freund, der in Wirklichkeit viel weniger imaginär ist, als Matts Eltern zuerst gehofft hatten.

Am Ende gibt es noch eine kleine Würdigung John Wyndhams, des "invisible man of SF-writing." Hörenswert.

Neuen Forums-Beitrag schreiben

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein (Sie können auch so genannte Nicknames verwenden).

Bitte geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse an. Sie wird im Forum angezeigt und verlinkt. Diese Angabe ist freiwillig.

Bitte geben Sie Ihrem Beitrag einen aussagekräftigen Titel.

Geben Sie in dieses Feld bitte Ihren Beitrag ein. URLs werden automatisch zu anklickbaren Links umgewandelt, zusätzlich können Sie Ihren Text formatieren: [fett] Text [/fett] für Fettdruck, [kursiv] Text [/kursiv] für Kursivdruck, [zitat] Text [/zitat] zum Markieren eines Zitats und [spoiler] Text [/spoiler] für versteckte Passagen. HTML ist nicht erlaubt.

Sie möchten einen zu Ihrem Beitrag passenden Link angeben? Beachten Sie bitte, dass der Link mit "http://" anfangen muss.

Bitte geben Sie Ihrem Link eine aussagekräftige Bezeichnung.

Felder, die mit "*" gekennzeichnet sind, müssen ausgefüllt werden. HTML wird nicht unterstützt, es stehen aber eigene Befehle zur Textauszeichnung zur Verfügung.