Fantasy » Fantasy-Romane mit "Heldengruppen"

 
FynneganFantasy-Romane mit "Heldengruppen"11.11.2017, 11:15 Uhr
meine.phantastik-couch Kurzprofil
reg. seit:
11.11.2017
Forenbeiträge:
2
Buchmeinungen:
0
Bücher im Regal:
0
Hallo zusammen!

Ich bin ein großer Freund von klassischen Fantasy-Romanen, die weniger Fokus auf eine einzelne Hauptperson legen, sondern in der "Heldengruppen" den Tag retten müssen.

Dabei mag ich vor allem klassische Rollen wie Dieb, Krieger, Magier etc., bin aber auch gegenüber moderneren Ansätzen nicht abgeneigt, solange der Fokus auf der Gruppe liegt.

Ich hoffe, dass mir jemand mit ein paar Vorschlägen zu solchen Titeln weiterhelfen kann.

Vielen Dank :)

rhapsodyAW: Fantasy-Romane mit "Heldengruppen"11.11.2017, 15:31 Uhr
meine.phantastik-couch Kurzprofil
reg. seit:
10.11.2007
Forenbeiträge:
3816
Buchmeinungen:
8
Bücher im Regal:
541
Greg Walters - Die Geheimnisse der Alaburg - Farbseher Saga Band 1-4

Michael Scott - Das Geheimnis des Nicholas Flamel Band 1-6

Andreas Saumweber - Druidenchronik Band 1-3

Bernd Rümmelein - Kryson Band 1-6

Neuen Forums-Beitrag schreiben

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein (Sie können auch so genannte Nicknames verwenden).

Bitte geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse an. Sie wird im Forum angezeigt und verlinkt. Diese Angabe ist freiwillig.

Bitte geben Sie Ihrem Beitrag einen aussagekräftigen Titel.

Geben Sie in dieses Feld bitte Ihren Beitrag ein. URLs werden automatisch zu anklickbaren Links umgewandelt, zusätzlich können Sie Ihren Text formatieren: [fett] Text [/fett] für Fettdruck, [kursiv] Text [/kursiv] für Kursivdruck, [zitat] Text [/zitat] zum Markieren eines Zitats und [spoiler] Text [/spoiler] für versteckte Passagen. HTML ist nicht erlaubt.

Sie möchten einen zu Ihrem Beitrag passenden Link angeben? Beachten Sie bitte, dass der Link mit "http://" anfangen muss.

Bitte geben Sie Ihrem Link eine aussagekräftige Bezeichnung.

Felder, die mit "*" gekennzeichnet sind, müssen ausgefüllt werden. HTML wird nicht unterstützt, es stehen aber eigene Befehle zur Textauszeichnung zur Verfügung.